F|r das Erstellen spielt es prinzipiell keine Rolle, ob Sie auf die Label- oder die Datenseite drucken wollen. Das Drucken des Labels geschieht au_erhalb des gewohnten Brennprozesses.

Nero Burning ROM noteicon  web 722580747 Labelflash Label und DiskT@2 drucken

Die Labelseite der DVD kvnnen Sie jederzeit bedrucken.
Wir empfehlen, die Datenseite erst zu bedrucken, wenn Sie die Zusammenstellung gebrannt haben. Es ist nicht mvglich, auf eine bedruckte Datenseite Daten zu brennen. Wenn Sie eine DVD einlegen auf die schon Daten gebrannt sind, erkennt Nero Burning ROM auf der Datenseite der Disk automatisch den Platz, der noch zur Verf|gung steht und bedruckt werden kann.

Um ein Labelflash-Label auf die Labelseite oder ein DiskT@2 auf die Datenseite Ihrer DVD zu drucken, gehen Sie wie folgt vor:
1.
Wenn Sie ein Labelflash-Label auf die Labelseite drucken wollen, legen Sie einen Labelflash-fdhigen Rohling mit der Labelseite nach unten in den Brenner.
`
Das Fenster Label brennen wird gevffnet mit dem Labelflash-Logo.
2.
Wenn Sie ein DiskT@2 auf die Datenseite drucken wollen, legen Sie einen Labelflash-fdhigen Rohling mit der Datenseite nach unten in den Rekorder.
`
Das Fenster Label brennen wird gevffnet mit dem DiskT@2 Logo.
3.
Erstellen Sie ein Label nach Ihren W|nschen oder vffnen Sie ein Label, das Sie zuvor mit Nero CoverDesigner erstellt haben.

Nero Burning ROM noteicon  web 722580747 Labelflash Label und DiskT@2 drucken

Die Oberfldche im Fenster Label brennen und das Erstellen eines Labels orientiert sich an Nero CoverDesigner. Eine ausf|hrliche Anleitung f|r das Erstellen professioneller Cover und Label finden Sie im Benutzerhandbuch von Nero CoverDesigner.

4.
Wenn Sie den Bereich dndern wollen, in dem das Label gedruckt wird, dndern Sie den Druckbereich entsprechend mit den Eingabefeldern Innerer Radius und Breite.
5.
Wenn Sie die Druckeigenschaften ansehen oder dndern wollen:
1.
Klicken Sie auf die Schaltfldche Dndern.
`
Das Fenster Labelflash Druckeigenschaften wird gevffnet.
2.
Wenn Sie die Druckqualitdt dndern wollen, wdhlen Sie im Auswahlmen| Profil f|r eine Qualitdtsstufe aus.
3.
Falls Sie im Auswahlmen| Profil f|r den Eintrag Benutzerdefiniert gewdhlt haben, kvnnen Sie Kontraststufe und Rotationsgeschwindigkeit dndern.
4.
Klicken Sie auf die Schaltfldche OK.
6.
Das Fenster Labelflash-Druckeigenschaften wird geschlossen und die Dnderungen werden |bernommen.
7.
Klicken Sie auf die Schaltfldche Brennen.
`
Der Beschriftungsvorgang wird gestartet und das Fenster Labelflash drucken bzw. DiscT@2 drucken wird gevffnet. Das Fenster zeigt die ungefdhre Druckdauer und den Fortschritt beim Drucken an. Nach erfolgreichem Druck wird ein Fenster gevffnet, das Sie |ber den erfolgreichen Druckvorgang informiert.
8.
Klicken Sie auf die Schaltfldche OK.
9.
Das Meldungsfenster wird geschlossen und die Disk wird ausgeworfen.
h
Sie haben ein Label gedruckt.
Labelflash
Labelflash ist eine Technologie, bei der Bilder und Texte mit einem Laser auf die Label- oder die Datenseite von Disks gebrannt werden kvnnen.

Label
Ein Label bezeichnet einen Aufdruck auf einer Disk. Labels kvnnen von manchen Laufwerken, welche z.B. die Lightscribe oder Labelflash-Technologie nutzen, direkt auf spezielle Medien |bertragen werden.

Labelflash-Label und DiskT@2 drucken