Zum Erstellen einer Boot-Disk gehen Sie wie folgt vor:
1.
Klicken Sie im Hauptbildschirm von Nero Burning ROM auf die Schaltfldche Neu.
`
Das Fenster Neue Zusammenstellung wird gevffnet.
2.
Wdhlen Sie im Auswahlmen| das gew|nschte Diskformat.
3.
Markieren Sie den gew|nschten Boot-Zusammenstellungstyp.
`
Die Registerkarten f|r die boot-fdhige Disk werden angezeigt, die Registerkarte Startopt. befindet sich im Vordergrund.
4.
Wenn die Vorlagedaten f|r die startbare Disk von einem logischen Laufwerk stammen sollen:
1.
Wdhlen Sie im Bereich Quelle des Bootimages das Optionsfeld Startbares logisches Laufwerk.
2.
Wdhlen Sie im Auswahlmen| den gew|nschten Eintrag aus.

Nero Burning ROM noteicon  web 722580747 Boot fähige Disk erstellen und brennen

Sollte das von Ihnen gew|nschte logische Laufwerk nicht im Auswahlmen| vorkommen, so liegt dies daran, dass das Laufwerk grv_er ist als der auf der Disk zur Verf|gung stehende Platz. Beachten Sie, dass Sie bei Betriebssystemen ab Microsoft. Windows. 2000 |ber Administratorrechte verf|gen m|ssen, um direkt auf Laufwerke zugreifen zu kvnnen, wie dies zum Erstellen von Boot-Disks nvtig ist.

5.
Wenn die Vorlagedaten f|r die boot-fdhige Disk von einer Image-Datei stammen sollen:
1.
Wdhlen Sie im Bereich Quelle des Bootimages das Optionsfeld Image-Datei.
2.
Klicken Sie auf die Schaltfldche Durchsuchen und wdhlen Sie die gew|nschte Image-Datei aus.
3.
Aktivieren Sie das Kontrollkdstchen Experteneinstellungen und wdhlen Sie im Auswahlmen| Emulationstyp den Emulationstyp der Image-Datei, sofern daf|r benvtigt.

Nero Burning ROM noteicon  web 722580747 Boot fähige Disk erstellen und brennen

DosBootimage
Nero Burning ROM stellt die Boot-Image-Datei DosBootimage.ima zur Verf|gung. Der Pfad zur Image-Datei ist im Feld Image-Datei standardmd_ig schon eingetragen. Sie kvnnen im Auswahlmen| Bootsprache die Sprache wdhlen, die beim Booten verwendet werden soll und die auch die Tastatureingabe korrekt f|r die gewdhlte Sprache setzt.
DosBootimage ist ein Image der Caldera DOS Boot-Diskette und emuliert eine Diskette. Das Image enthdlt Treiber f|r das Lesen von Disk-Laufwerken und unterst|tzt FAT 32 (lesen/schreiben) sowie NTFS (nur Lesezugriff). Wenn Sie DosBootimage f|r die boot-fdhige Disk wdhlen, sind die Experteneinstellungen vordefiniert.

Nero Burning ROM noteicon  web 722580747 Boot fähige Disk erstellen und brennen

Wenn Sie eine ISOLINUX-Boot-Image-Datei wdhlen, stellt Nero Burning ROM die Experteneinstellungen automatisch richtig ein.

6.
Stellen Sie sonstige gew|nschte Optionen in den Registerkarten ein.
7.
Klicken Sie auf die Schaltfldche Neu.
`
Der Auswahlbildschirm wird eingeblendet.
8.
Wdhlen Sie die Dateien/Ordner aus, die in den ISO-Teil der boot-fdhigen Disk geschrieben werden sollen und ziehen Sie sie in den Zusammenstellungsbereich.
h
Die Dateien/Ordner werden im Zusammenstellungsbereich angezeigt und der Kapazitdtsbalken zeigt an, wie viel Speicherplatz auf der Disk gebraucht wird. Sie haben die boot-fdhige Disk nun erstellt und kvnnen den Brennvorgang starten.
Boot-CD
Unter Booten versteht man das Laden des Betriebssystems beim Start eines Computers. Normalerweise geschieht das von der Festplatte. Wenn Sie aus
bestimmten Gr|nden nicht von Ihrer Festplatte booten wollen oder kvnnen, kvnnen Sie mit einer Boot-CD vom Laufwerk ausgehend eine Betriebsumgebung laden.

Boot-fähige Disk erstellen und brennen