Nero Burning ROM stellt f|r das Enkodieren von Audiodateien einer Audio-CD f|r die Formate Nero AAC Audio Enkodieroptionen zur Verf|gung.
Sie stellen die Einstellungen im Fenster Nero AAC Einstellungen ein, das Sie |ber die Schaltfldche Einstellungen des Fensters Dateien kodieren vffnen kvnnen. Stellen Sie sicher, dass Sie als Ausgabe-Dateiformat Nero AAC Audio gewdhlt haben.
Im Fenster Einstellungen f|r Nero AAC-Enkoder stehen folgende Einstelloptionen zur Verf|gung:
Eintrag im Auswahlmen|
Variable Bitrate

Legt eine variable Bitrate fest, d.h. der Datenfluss pro Zeiteinheit und damit die Quantitdt der gespeicherten Daten passt sich an die Dynamik der Audiodatei an. F|r ruhigere Stellen im Musikst|ck kann die Bitrate so z.B. gesenkt werden.
Sie kvnnen die variable Bitrate zwischen 0 und 100 setzen. 0 bedeutet dabei niedrigste, 100 hvchste Qualitdt.

Eintrag im Auswahlmen|
Durchschnittliche Bitrate

Legt eine durchschnittliche Bitrate fest, d.h. der Datenfluss pro Zeiteinheit und damit die Quantitdt der gespeicherten Daten passt sich an die Dynamik der Audiodatei an, aber im Durchschnitt strebt die Bitrate gegen einen vordefinierten Wert. Im Prinzip funktioniert es wie eine variable Bitrate mit einer begrenzten Bitbandbreite, auf diese Weise werden die Vorteile der variablen und der konstanten Bitrate kombiniert.

Eintrag im Auswahlmen|
Konstante Bitrate

Legt eine konstante Bitrate fest, d.h. der Datenfluss pro Zeiteinheit und damit die Quantitdt der gespeicherten Daten ist |ber die ganze Audiodatei gleich.

Regler
Qualitdt

Legt die Bitrate, d.h. den Datenfluss pro Zeiteinheit und damit die Quantitdt der gespeicherten Daten, fest.
Ist die Bitrate klein, so werden weniger Daten |bertragen. Die Datei ist dann klein, qualitativ allerdings weniger hochwertig. Ist die Bitrate hoch, so werden mehr Daten |bertragen. Die Datei ist dann zwar gro_, aber auch von hoher Qualitdt. Der voreingestellte Wert von 128 ermvglicht anndhernd CD-Qualitdt.

Kontrollkdstchen
M4A-Erweiterung f|r das Brennen von Dateien verwenden

Enkodiert die Audiodatei in das M4A-Audiodateiformat, das von Apple definiert wurde.

Nero AAC
Verschiedene MPEG-4 Video- und Audio-Codecs sind in Nero AAC gesammelt und vollstdndig kompatibel zum Standard MPEG-4. Die Nero AG entwickelte diesen weiter. So wurde eine wesentlich hvhere Qualitdt der komprimierten Multimediadaten erreicht. Au_erdem wurden zusdtzliche Funktionen wie z.B. Untertitel implementiert.

Enkodieroptionen Nero AAC