Auf der Registerkarte Filter stehen Filter zur Verf|gung, die die Qualitdt der Musikst|cke verbessern oder verdndern. Das Bearbeiten erfolgt im sogenannten nicht-destruktiven Verfahren, d.h. die eigentliche Aufnahme wird nicht verdndert, sondern es werden lediglich Markierungen gesetzt, die jederzeit r|ckgdngig gemacht werden kvnnen. Es werden keine zusdtzlichen Audiodaten bei der Arbeit erzeugt. Die Audiodateien auf der Festplatte werden wdhrend des Prozesses nicht verdndert.
Im Fenster Audio-Track-Eigenschaften stehen folgende Einstelloptionen zur Verf|gung:
Kontrollkdstchen
Normalisieren

Legt die Lautstdrke einer Audiodatei auf eine voreingestellte Lautstdrke fest. Dieser Filter kann hilfreich sein, um die Lautstdrke von Dateien, die aus unterschiedlichen Quellen stammen, miteinander abzugleichen.

Kontrollkdstchen
Entknacksen

Entfernt Knack- und Kratzgerdusche, wie sie z.B. bei alten LPs auftreten.

Kontrollkdstchen
Entrauschen

Verringert oder entfernt das Rauschen einer Audiodatei. Sdmtliche Frequenzen, die unter einem bestimmten Schwellwert (Rauschpegel) liegen, werden entfernt.

Kontrollkdstchen
Einblenden

Blendet die Lautstdrke einer Audiodatei von Null bis zur vollen Lautstdrke ein. Dieser Filter kann beim Verk|rzen von Dateien hilfreich sein.

Kontrollkdstchen
Ausblenden

Blendet die Lautstdrke einer Audiodatei von der vollen Lautstdrke bis zur Stille aus. Dieser Filter kann beim Verk|rzen von Dateien hilfreich sein.

Kontrollkdstchen
Stereo-Effekt ausweiten

Vergrv_ert/verringert den Stereo-Effekt einer Audiodatei. Dieser Filter hat nur dann eine Wirkung, wenn die Originaldatei in Stereo aufgenommen wurde.

Kontrollkdstchen
Karaoke

Blendet die Gesangsstimme einer Audiodatei aus. Daf|r werden die Teile eines Lieds ausgeblendet, die in beiden Stereokandlen gleich sind.

Kontrollkdstchen
Echo

F|gt der Audiodatei ein Echo hinzu.

Kontrollkdstchen
Equalizer

Vffnet einen Equalizer zur Verdnderung von Lautstdrke, Bass und Hvhe in den unterschiedlichen Frequenzbereichen.

Schaltfldche
Gewdhlte Filter testen

Spielt die Audiodatei ab und wendet die aktivierten Filter an. Wdhrend der Wiedergabe kvnnen die Einstelloptionen der Filter verdndert und der Effekt auf diese Weise kontrolliert werden.

Registerkarte Filter