Mit Nero Burning ROM kvnnen Sie eine Audio-CD erstellen, die Musikdateien enthdlt. Sie kann mit jedem handels|blichen CD-Player abgespielt werden. Um eine Audio-CD zusammenzustellen, werden die Quelldateien, die in verschiedenen Audioformaten vorliegen, vor dem Brennen automatisch in das Audio-CD-Format umgewandelt.

Nero Burning ROM warningicon  web 722588171 Audio CD zusammenstellen

Einige CD-Player kvnnen keine CD-RWs wiedergeben. Verwenden Sie zum Brennen von Audio-CDs den Disktyp CD-R.

CD-R
Die Compact Disc-Recordable ist eine Technologie f|r einmalig beschreibbare Medien. Der Orange Book Standard definiert die Speicherung von Audio-Daten und anderen computerlesbaren Daten.

Um eine Audio-CD zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:
1.
Wdhlen Sie aus dem Auswahlmen| im Fenster Neue Zusammenstellung den Eintrag CD. (Falls das Fenster Neue Zusammenstellung nicht gevffnet ist, kvnnen Sie es |ber die Schaltfldche Neu des Hauptbildschirms vffnen.)
2.
Wdhlen Sie aus der Auswahlliste die Zusammenstellungsart Audio-CD.
`
Die Registerkarten mit den Einstelloptionen, die f|r diese Zusammenstellungsart g|ltig sind, werden eingeblendet.
3.
Legen Sie die gew|nschten Optionen auf den Registerkarten fest.

Nero Burning ROM noteicon  web 722580747 Audio CD zusammenstellen

Audio-CDs sollten immer mit der Disc-at-once-Methode gebrannt werden. In der Standardeinstellung ist dieser Eintrag gewdhlt.

Disc-At-Once
Disc-At-Once bezeichnet ein Verfahren, bei dem der Brennvorgang in einem Durchgang durchgef|hrt wird, ohne dass zwischen den einzelnen Tracks der Laser ein- und ausgeschaltet wird. Dieses Verfahren ist am besten geeignet, wenn Audio-CDs aufgenommen werden sollen, die in der Stereoanlage zu Hause oder im Auto wiedergeben werden sollen.

4.
Klicken Sie auf die Schaltfldche Neu.
`
Das Fenster Neue Zusammenstellung wird geschlossen und der Auswahlbildschirm wird eingeblendet.
5.
Wdhlen Sie im Browser-Bereich rechts die Audiodateien aus, die Sie brennen wollen. Die Audiodatei kann dabei von Festplatte oder von einer Audio-CD stammen.

Nero Burning ROM noteicon  web 722580747 Audio CD zusammenstellen

Sie kvnnen ebenso eine M3U-Playliste als Quelle wdhlen.

6.
Ziehen Sie die gew|nschten Audiodateien in den Zusammenstellungsbereich links.
`
Die Dateien werden der Zusammenstellung hinzugef|gt und im Zusammenstellungsbildschirm angezeigt. Der Kapazitdtsbalken zeigt an, wieviel Speicherplatz auf der Disk gebraucht wird.
7.
Wiederholen Sie den vorangegangenen Schritt f|r alle Audiodateien, die Sie der Zusammenstellung hinzuf|gen wollen.
8.
Passen Sie die Eigenschaften der Audiodatei Ihren W|nschen entsprechend an.
h
Sie haben eine Audio-CD zusammengestellt und kvnnen diese Zusammenstellung jetzt brennen.
Sehen Sie dazu auch
Auswahlbildschirm
MP3
Das Audioformat MPEG-1 Audio Layer 3 wird verwendet, um Audiodateien mit geringem Qualitdtsverlust auf einen Bruchteil ihrer urspr|nglichen Grv_e (Faktor 1:10) zu verkleinern. Als Abschdtzung gilt, dass pro Minute ca. 1 MB Speicherplatz benvtigt wird, gegen|ber ca. 10 MB f|r die Originaldateien. Dieser Wert kann je nach Komplexitdt der Audiosignale und der Qualitdt variieren. Als ein Ma_ f|r die Qualitdt gilt die verwendete Bitrate. Je hvher die Bitrate, desto besser ist die Qualitdt, aber
umso mehr Speicherplatz wird benvtigt.

CD-R
Die Compact Disc-Recordable ist eine Technologie f|r einmalig beschreibbare Medien. Der Orange Book Standard definiert die Speicherung von Audio-Daten und anderen computerlesbaren Daten.

Disc-At-Once
Disc-At-Once bezeichnet ein Verfahren, bei dem der Brennvorgang in einem Durchgang durchgef|hrt wird, ohne dass zwischen den einzelnen Tracks der Laser ein- und ausgeschaltet wird. Dieses Verfahren ist am besten geeignet, wenn Audio-CDs aufgenommen werden sollen, die in der Stereoanlage zu Hause oder im Auto wiedergeben werden sollen.

Audio-CD zusammenstellen